Archiv: Juni 2012

Scheitern – na und?

Gestern ist unsere Nationalelf im Halbfinale gegen Italien gescheitert. Schnell wurde ein Schuldiger gefunden und nein, es sind nicht die starken Italiener, es sind auch nicht die Spieler, sondern es ist der Trainer Joachim Löw, der gescheitert ist und heute als großer Verlierer durch die Medien gezogen wird. Der sieht das allerdings ganz anders und liefert mir damit dankenswerterweise ein Paradebeispiel dafür, wie man mit Würde scheitert. Denn, wenn schon, dann doch bitte richtig! Weiterlesen »

Wachstum ohne Ende?

Heute, am 26.06.2012 um 15:00 Uhr wurden in allen Schlecker-Filialen im Land endgültig die Türen geschlossen. Damit sind wir Zeuge der wohl größten Familien-Unternehmenspleite Deutschlands. Was ist schief gelaufen? Sah es zeitweise nicht so aus, als würde Schlecker expandieren ohne Ende und schlussendlich den Drogeriemarkt beherrschen? Und ist Wachstum nicht ein Indikator für Erfolg? Weiterlesen »

Sind Sie ein Unternehmer?

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum es einigen Menschen scheinbar mühelos gelingt, ein Unternehmen auf Kurs zu bringen, während andere gnadenlos scheitern, obwohl die Randbedingungen eigentlich stimmen? Der Unterschied liegt in der Persönlichkeit des Gründers. In einigen Eigenschaften, die jenseits von Marktkenntnis und Branchenwissen liegen. Sie sorgen dafür, dass Unternehmen florieren. Ein Beispiel: Weiterlesen »

Rentenpflicht für Selbstständige? Ein Interview mit Dr. Andreas Lutz

Sicher haben Sie es schon gehört oder gelesen – Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen plant zum 1. Juli.2013 die Einführung einer Rentenversicherungspflicht für Selbständige. Tim Wessels hat dagegen die Online-Petition “Keine Rentenversicherungspflicht für Selbständige” initiiert, die bis zum Ende der Mitzeichnungsfrist 80.629 Mitzeichner fand. Das konnte auch Ursula von der Leyen nicht ignorieren und lud den Initiator und IT-Unternehmer Tim Wessels sowie den Gründungsexperten Dr. Andreas Lutz vom „Arbeitskreis Rentenpflicht“ zu einem Gespräch ins Ministerium ein. Ich hatte die Gelegenheit, Dr. Andreas Lutz im Anschluss zu sprechen und ihn zu den Gesprächsergebnissen zu befragen. Weiterlesen »

Frei oder nicht frei?

Das ist hier die Frage, denn manchmal ist es auf den ersten Blick nicht eindeutig, ob man mit dem ausgeübten Beruf den begehrten Status eines Freiberuflers genießt. Und was bedeutet es überhaupt, ein Freiberufler zu sein? Welche Vorteile bringt dieser Status und was ist bei der Gründung zu beachten? Weiterlesen »